CAUSALO Logo

Leistungen

"Interim Management" oder auch "Management auf Zeit" hat seinen Ursprung im angloamerikanischen Raum. Als adäquates Personal-Instrument etabliert es sich stark zunehmend in der Gesundheitsindustrie für innerbetriebliche Stellenbesetzungs-/Personalkonstellationen.

Es gibt unterschiedliche Gründe für den Einsatz eines Interim Managers in Marketing oder Vertrieb: 

„Lean Management“:

Geplant „dünnere“ Personalstärken sowie der grundsätzliche Wunsch nach mehr Flexibilität im Personalmanagement führen zu häufigerem Einsatz von Interim Managern auf Projekt- oder Zeitebene.  

Zunehmende Spezialisierung der Positionsprofile:

Der steigende  Bedarf an Marketing- und Vertriebskräften für die Vermarktung in Spezialindikationen (sog. „Nischenindikationen“) steigert die  Spezialanforderungen auf der Bewerberseite. Dies löst bei Personalberatungen und bei Ihnen unweigerlich zeitaufwändigere Suchprozesse aus, um Positionen (wieder-) zu besetzen.

Steigende Aufgabenkomplexität:

Generell steigt die Aufgabenkomplexität  und -menge in den Unternehmen; Sie werden es durch die eigenen Berufserfahrungen kennen, wie sehr sich Ihre Aufgabenbereiche diversifiziert und Ihr Workload gesteigert haben.

 

Was passiert Ihrem Produkt oder Ihrer Abteilung ohne Interim Management?

Dringende und wichtige Zusatzprojekte bleiben in Ihrem Verantwortungsbereich zunächst unerledigt oder werden meist einem Kollegen zusätzlich zugeordnet. In aller Regel sind jedoch alle angestellt Tätigen in den eigenen Kernbereichen bereits ausgelastet. Aufgaben oder Projekte werden komplett  verschoben, da kein interner Manager diese aufgrund der Arbeitsbelastung verantwortlich übernehmen kann. Genau hier können Sie proaktiv mit dem Einsatz unseres Interim Managers eine Lösung herbeiführen.

Im Health Care - Bereich werden markt- und firmenseitig besondere Anforderungen an Fachagenturen gestellt: Immer mehr begrenzen regulatorische Rahmenbedingungen im Markt die Visualisierung und werbliche Beschreibung medizinischer Produkte der pharmazeutischen Industrie. 

Zudem begrenzen verstärkt CI-Books, Styleguides oder bestehende Konzernkampagnen den Gestaltungsrahmen. Die Entwicklung vom Print- hin zu den  EMedien stellt eine zusätzliche  Veränderungsdimension dar, die die erforderliche Agenturperformanz nachhaltig beeinflusst. Wir begegnen diesen veränderten Health Care Agentur - Anforderungen mit einem ganz eigenen Profil:  Wir erarbeiten für Sie eine marktgerechte Strategie, erstellen Konzepte für Ihre einzelnen Maßnahmen aus dem Marketing-Mix (Online- und Offline) und übernehmen Design und Gestaltung bis zur Umsetzung für alle visuellen Medien der Arzt- und Pharmakommunikation.